Hochzeitsfotografie Seelodge Kremmen – freie Traung

Hochzeitsfotografie Seelodge Kremmen

Heute möchte ich weitere Fotos eine Traumhochzeit zeigen – die freie Trauung von Loan & Mahir. Das junge Paar hat im August 2011 ihre internationale Hochzeit in der Seelodge Kremmen bei Berlin gefeiert. Zuvor haben sie bereits in London bei einer standesamtlichen Trauung JA gesagt.

Nur wenige Wochen vor der Hochzeit hat mich das Paar „gefunden“. Wir haben die Details, Ideen und Wünsche (Gästefotos in Aktion) zu ihrem baldigen Hochzeitstag per E-Mail und Telefon besprochen und erst 2 Tage vor der Hochzeit haben wir uns zu einem persönlichen Kennenlernen getroffen.

Die Braut Loan hat mit viel Liebe zum Detail ihren großen Tag mit ihrem Mahir geplant. Zum Beispiel haben die Zwei während der Zeremonie gemeinsam eine Kerze angezündet. Dies soll symbolisieren, dass aus zwei einzelnen Teilen etwas Großes werden kann. Es wurden Schmetterlinge aus Papier ausgelegt, auf der ihre Gäste Wünsche für das Paar aufschreiben und auf eine Leine aushängen könnten. Am späten Abend wurden die Wünsche zusammen mit einer guten Flasche Wein in eine Holzkiste verpackt und vernagelt. Das Brautpaar wird diese Kiste an ihrem ersten Hochzeitstag öffnen und sich an den Wünschen erfreuen. Als Gastgeschenk hat sich Loan Fächer aus Madrid ausgedacht, die eine liebe Freundin mit Namen und Hochzeitsdatum beschriftet hat.

Das persönlichste war jedoch die Rede der freien Trauung. Damit war ihre Hochzeitszeremonie herrlich persönlich und witzig. Und insgesamt war es die herzlichste, wundervollste freie Trauung, die ich je miterleben durfte und ich möchte die sehr nette, sympathische Traurednerin Almut Herwig empfehlen.

Fotos der Hochzeitslocation „Seelodge Kremmen“ habe ich bereits veröffentlicht.

Mit diesen inspirierenden Eindrücken wünsche ich allen ein wunderschönes, sonniges und vor allem gesundes Jahr. Und mir selbst viele verliebte Paare und sonnige Hochzeiten ;).

@ Liebe Loan, liebe Mahir, ich wünsche euch viele schöne gemeinsam verlebte Stunden, denn nichts ist wertvoller als ein Schatz von Erinnerungen aus dem man jederzeit schöpfen kann.